monsun e.V. Perú leistet Nothilfe vor Ort

Beitragsbild Nothilfe Peru
Die Region Puno hat es besonders hart getroffen. Anders als in anderen Regionen wurde der Lockdown, der vom 20. März an galt, bis Mitte Oktober aufrecht erhalten. Es war keine Autofahrt von Puno nach Rivera Collata oder nach Llachón möglich. Der Kontakt zum Direktor in Llachón und zu einer Lehrerin in Rivera war nur telefonisch […]

Corona – Perú im Lockdown

Was bedeutet die Pandemie für die Menschen in Perú? Die Situation in Perú erinnert mit einem zeitlichen Verzug von ein bis zwei Wochen an die Maßnahmen, die uns auch hier in Deutschland bekannt sind. Geschäfte werden strengen Auflagen unterzogen oder geschlossen, Schulen werden stillgelegt, der öffentliche Nahverkehr steht still. Anders ist, dass es zu bestimmten […]

Direktorat eingeweiht

Es war eine gemeinsame Kraftanstrengung, jetzt ist es geschafft! Gemeinsam mit den Eltern, Schülern und Lehrern haben wir ein separates Gebäude für den Direktor in Llachón errichtet. Es ist wichtig, einen Raum für vertrauensvolle Gespräche zu haben. Bislang gab es nur ein zu klein geratenes Lehrerzimmer, wo das Telefon der Schule auf dem Schreibtisch des […]

Weihnachten in Rivera Collata

Wie in jedem Jahr haben wir mit den Kindern der Grundschule und der angeschlossenen Kinderkrippe in Rivera Collata Weihnachten gefeiert. An diesem besonderen Tag gibt es eine heiße Schokolade, süßes Rosinenbrot, Musik – und Geschenke. Wir werden oft gefragt, ob das denn angesichts der Lage angebracht ist. Oh ja, davon sind wir überzeugt: Kinder haben […]

Weihnachten in Llachón

Auch in der Sekundarschule in Llachón wird natürlich Weihnachten gefeiert. In diesem Jahr feiert die Schulgemeinschaft zusammen mit monsun e.V. – zum ersten Mal, denn die Partnerschaft ist noch ganz frisch. Wir freuen uns über die Einladung und haben einen großen Topf mit heißer Schokolade mitgebracht und ein süßes Brot, dass zu dieser Zeit eine […]

Meter für Meter Solidarität

Osnabrücker Graf-Stauffenberg-Gymnasium veranstaltet Sponsorenlauf für die Kinder in Rivera Collata. Um fünf Uhr morgens läuft Yimi zusammen mit seiner Schwester los. Jeden Morgen macht er sich auf den Weg zur Schule. Drei Stunden braucht er. In Autoreifensandalen und mit seinem Rucksack, darin die Schulsachen. Wenn es gut läuft, regnet es nicht und der Wind ist […]

Die Küche läuft weiter!

Besuch Sommer 2016Die Küche läuft weiter!Zugegeben: Wir wollten wissen, wie es in der Schule aussieht, wenn wir uns nicht ankündigen. Die Überraschung ist gelungen, aber es gibt nichts zu berichten, außer: Es wird gekocht – wie immer. Nach unserem “Überraschungsbesuch” stellen wir uns den neuen Lehrern vor und führen mit den Kindern einen Projekttag durch. […]

Über 1.500 Gäste

Kongress 2015 Jetzt ist es amtlich, die Bezirksregierung hat zugestimmt und alle Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler der Region Lampa offiziell eingeladen zum Bildungskongress, der ganz im Zeichen gesunder Ernährung und dem Schutz der Umwelt steht. Mit Hilfe guter Kontakte zu Dozenten aus Hochschulen, aus dem Landwirtschaftsministerium, zur regionalen Politik und den Schulen vor Ort […]

Wissen ist der einzige Weg

Projekttage in Planung – Wissen ist der einzige Weg. Die Situation in der Region Arequipa, rund 3 Stunden Fahrtzeit von Rivera Collata entfernt, ist unterträglich: Eine riesige Metallmine soll eröffnet werden. “Tia Maria” heißt soviel wie “Tante Maria”, aber menschlich ist das Vorhaben mal wieder nicht: Die Bevölkerung protestiert, es gibt viele Tote und Verletzte. […]

Vereinsgründung erfolgreich

monsun e.V. PerúVereinsgründung erfolgreichUm in Perú effektiv agieren zu können, brauchen wir eine eigene Organisation. Im August 2015 haben wir den Verein monsun e.V. Perú eingetragen. Der Verein ist z.B. der offizielle Pächter des Grundstücks für den Hühnerstall, und wir konnten einen Antrag für den Bildungskongress einreichen. Unser President vor Ort, Enzo Castillo, spannt derzeit […]